Diego Piccini (da Todi)
Full Stack Programmer/Developper, Back-end/Front-end
Lead Developer - Content Manager - Graphic Arts Lead Designer
Diego Piccini (da Todi)
Développeur/Programmeur Full Stack, Back-end/Front-end (Web/Objet)
Content Manager - Lead Designer/Arts graphiques

Strategie
(öffentliche Fassung)

Umwälzungen und Reife

Ein vorsichtiger Weg zur künstlichen Intelligenz...

Image

Leidenschaft

Ich bin seit etwas mehr als 23 Jahren in der Web- und Programmindustrie tätig, in der Herstellung/Verwaltung von redaktionellen und multimedialen Inhalten, einschließlich graphischer und visueller Kunst auf zwei Kontinenten (Nordamerika und Europa).

Polyglotte (6 gängige Sprachen, 6 Basissprachen), drei verschiedene Nationalitäten, hatte ich Positionen inne, die so komplementär wie vielfältig waren, so viele logische Etappen eines ständigen beruflichen Aufstiegs.

Über die Form als Angestellter, Berater, Führungskräfte, Manager und Unternehmer in den klassischsten und imposantesten Strukturen.

Inhaltlich als Infografiker, Grafiker, Designer, Entwickler und Integrator des Web, Programmierer-Analytiker, Lead Designer, Vertriebsleiter, Projektleiter, Redakteur-Analytiker, künstlerischer Direktor und technischer Direktor.

Aber sowohl in der Arbeitswelt als auch an der Universität (und ganz allgemein im Bildungswesen) konnte ich um mich herum eine Reihe von Mängeln bei der Vermittlung klarer strategischer Informationen feststellen, Es gibt viele Probleme, die nicht verstanden werden können.

All dies würde bei meinen Vorgesetzten, Kollegen, Mitarbeitern, Partnern und Dienstleistern immer wieder zu Motivationsverlust und Misstrauen gegenüber den von ihnen verwalteten Projekten führen.

Da ich mir dieser Probleme bewusst bin, habe ich im Laufe der Jahre immer effizientere Instrumente und Methoden entwickelt. Da alles in der digitalen Welt ständig perfektionierbar und zeitaufwendig bleibt und bleiben wird, musste ich natürlich ein Gleichgewicht zwischen der Machbarkeit finden, Zeitmanagement, Beherrschung angemessener Ressourcen... und vorrangige Erreichung der Ziele.

4 Anwendungsbereiche

Die vier Hauptbereiche, die meine berufliche Tätigkeit seit meinem Eintritt in die Universität und die Arbeitswelt zusammenfassen, sind: Redaktion (Erstellung/Verwaltung redaktioneller Inhalte, Verwaltung von Ressourcen und Daten auf allen Trägern), Das Bild (graphische Kunst, visuelle und multimediale Kunst), der Speicher (Indexierung, Archivierung, Verwaltung und Optimierung von Conetnus) und die Intelligenz (Entwicklung von Web und Analyse, Web Concept, Community Management, mobile Anwendungen, BDD-Management, Schnittstellen, algorithmische Entwicklung und Programmierung...).

Mentoren

Für den vollständigen Lebenslauf und alle Referenzen kontaktieren Sie mich bitte...

Es ist ein neuer Beruf...

"Hêgemonikon oder strategische Wissensübertragung im Zeitalter der digitalen Wirtschaft"

Alle diese Anwendungsfelder sind dabei, zu einer einzigen logischen und strategischen Dynamik zu verschmelzen, in einem ganz neuen Beruf, der besonders anspruchsvoll ist… Redakteur/Programmierer-Analytiker aus diesem frühen Jahrhundert.

Dieser Beruf ist zwar von einigen Dominanten geprägt (Bild, Wort, Intelligenz...), würde aber nun folgendes beinhalten:

+ multidisziplinäre Verwaltung/Erstellung von Inhalten aller Art, digitalen und/oder klassischen Ressourcen.

+ die Verdauung sensibler und umfangreicher Informationen aus dem Gedächtnis einer Gruppe, einer Gemeinschaft, eines Unternehmens oder einer Institution.

+ Die Schaffung leistungsfähiger Schnittstellen und das Management von hoch skalierbaren Problemen im Zusammenhang mit der Ergonomie, der Schnittstelle Mensch-Maschine (IHM)genauer gesagt, was auf dem Spiel steht, um nicht zu sagen, welche künftigen Herausforderungen sich im Zusammenhang mit der im Entstehen begriffenen künstlichen Intelligenz, der Wissensübertragung sowie der Nutzung und Verbreitung von Informationen stellen werden.

Verschmelzung von Berufen, die durch diese digitale Revolution und ihre ständig innovative Technologie bereits bestehen, missbraucht oder rationalisiert wurden, besteht kein Zweifel daran, dass die künstliche Intelligenz, die vor unseren Augen wächst, notwendigerweise "Hornhaut" von den neuen Fachleuten der digitalen Architektur, des Wissens- und Gedächtnismanagements.

Vom Internet zur I.A. (von 1994 bis heute)

Die Internet-Revolution, die ich in vollem Umfang erlebte (intensive Praxis der Web-Entwicklung von heute), hat es mir ermöglicht, von innen heraus von ihrer gesamten Entwicklung zu leben.

Mit Begeisterung und teilweise … mit Verblüffung.

Mit ihr habe ich als Profi angefangen. Außerdem gab es 1993-1994 keine spezifischen Kurse für die Entwicklung des Web. Viele hielten das Internet damals für eine technologische Anekdote, etwas, das nicht von Dauer war. Also musste ich lernen, überzeugen, erziehen und immer wieder lernen.

Als ich in dieser Branche anfing, war es mein Ziel, über eine Online-Plattform mit spezifischen Ressourcen in Geschichte und Geografie schulische und akademische Unterstützungskurse anzubieten. Aber weder die Technologie noch die Mentalitäten waren damals erfolgreich.

 
Kundenmanagement, Management des Publikums

Seit über 24 Jahren ständiger Kontakt mit meiner Kundschaft, meinen Mitarbeitern, Partnern und Anbietern, aber auch dem Publikum meiner Kunstgalerie bis Mai 2016, Treffpunkt, Experimentierpunkt Kunst und Multimedia (mehr als 55.000 Personen in etwas mehr als 9 Jahren), haben mich immer wieder gedrängt, mich mit der schwankenden Realität der verschiedenen Aspekte dieser Berufe auseinanderzusetzen Computergrafik, Kreativ-Grafik und Künstler in den visuellen Künsten, Multimedia-Entwickler und Programmierer usw.) und der oft ungenauen Wahrnehmung ihrer vielfältigen Facetten, weil sie sich selbst ständig verändern.

Natürlich war ich mit einem breiten Spektrum von sehr oft sehr spannenden Situationen konfrontiert (Publikumsmanagement, Kundenmanagement), die manchmal schwieriger waren, als die technologischen Werte in den Jahren 1999-2000 zusammenbrachen.

Ich habe immer konstruktive Lehren gezogen. Ich hatte nie Zweifel am Endergebnis.
 
Zu einer zusätzlichen I.A. ... Finalisierung

Nach Abschluss aller Projekte, die mir am Herzen lagen und von nun an ihren eigenen Rhythmus verfolgen (1), werde ich meine Strategien nun auf neue Formen der Zusammenarbeit ausrichten, die den "turbulenten" Realitäten des heutigen Marktes besser angepasst sind.

Ich strebe daher eine stärkere Zusammenarbeit mit oder innerhalb einer öffentlichen oder privaten Einrichtung an, die größer ist als meine eigene, die ein sehr solider Kern bleibt (2), ein Labor, dem ich meine ganze Erfahrung widmen könnte, Meine Fähigkeiten, meine technischen und kommerziellen Ressourcen in Form von Partnerschaften, Ad-hoc-Missionen oder im Rahmen einer eher klassischen internen Zusammenarbeit.

(1) Einleitung von rund 30 Projekten in den Bereichen Programmressourcen, redaktioneller Inhalt und Online-Publishing sowie grafische Gestaltung (siehe Referenzen).
(2) Piccini da Todi Graphic&Development Studio / Digitale Agentur Art and Earth Networks and Technology / Éditions La Luciole Bleue.

⇒ + 24 Jahre Berufserfahrung

(Programmierung, Integration und Entwicklung des Web, objektorientierte Programmierung, Projektverwaltung T.I., Kundenmanagement und Öffentlichkeitsarbeit, Erstellung und Verwaltung von redaktionellen, ergonomischen und graphischen Inhalten)

Master II - Universität Nizza Sophia-antipolis (Frankreich) jetzt Université Côte d'Azur genannt
(DEA  equiv. Bac(fr)+5 abgeschlossene Jahre an der Universität)
Sozialwissenschaften
Integration von Internet-Tools - Inhaltsindizierung
Zeitgeschichte - Kunstgeschichte

Französisch - Italienisch - Kanadisch
Rückkehr nach Frankreich seit Juli 2020
Wohnhaft in Montreal von Januar 2004 bis Juni 2020

⇒ Professionelle Fähigkeiten

Technische Fähigkeiten und Management
Planung, Entwicklung und Integration im Web
Full Stack Programmierer (Backend/Frontend Entwickler)
Ausbau Backoffice und CMS (und CRM)
Entwicklung von API, mobilen Lösungen und Anwendungen (IOS/Android)
Erstellung, Verwaltung und Analyse von BDD
Analytiker in der Architektur
Objektorientierte Programmierung
Die Entwicklung von Software
Entwicklung von multimedialen Anwendungen
Projektleiter / Strategie / Community Management
Technischer Direktor
Visuelle Kunst / Grafik, Fotografie (Fotobestand, Kunst und Events)
Projekte im Bereich Multimedia
Designer für Spiele (Unity3d)
Lead designer
Redakteur
Verwaltung und Indizierung von redaktionellen Inhalten
Strategisches Ressourcenmanagement und Optimierung
Umgang mit den Kunden
Verwaltung der öffentlichen Beziehungen
Entwicklung und Verwaltung von Veranstaltungen im Bereich der graphischen Künste
Technische Hilfe, Begleitung und Ausbildung für Unternehmen (einschließlich Unterstützung bei der Projektverwaltung)
Forscher
Kontinuierliche Erfahrung in einem internationalen Team...

⇒ Professionelle Sektoren abgedeckt

Über vier große Anwendungsbereiche hinweg hatte ich Gelegenheit, in verschiedenen Sektoren zu arbeiten, darunter einige Beispiele :

Auflistung
Mediziner
Forschung und technologische Entwicklung
Programmierung
Multimedia
Bergbau und forstwirtschaftliche Tätigkeiten
Sportliche Betätigung
Fashion
Kunst, Musik und Kultur
Ausgabe
TV Produktion / Webcasting
Video Games
Presse und Medien
Hotel / Restaurant
Ereignisse
Berufsausbildung
Ökologie
Geistes und Politikwissenschaften
Diving Off-Shore (...)

⇒ Verweise

Das Web-Konzept, auch Portal genannt, ist in Wirklichkeit viel mehr als das. Er fasst alle leistungsfähigsten Instrumente des Internets zusammen, um ein bestimmtes Thema umfassend zu behandeln. Nachfolgend finden Sie eine Liste aller Web-Konzepte, die ich komplett entwickelt habe. Das Mitarbeiterteam interveniert punktuell an einzelnen Inhalten oder Parametern.

Ressourcen-Websites
Image

Wollen Sie mit mir zusammenarbeiten?

Dienstleistungen und Betreuung, Zulieferung, kurz-, mittel- oder langfristige Verträge, intern oder als Berater...

Menüs

Nur auf RDV erhältlich

Nice, France - EUROPE

Firenze, Italia - EUROPE

Montréal, Qc - CANADA

Image
Firma in Frankreich registriert
FR | EN | IT | ES | DE | PT
Image
Image
Image
Image
Image
Image

Menüs

Nur auf RDV erhältlich

Nice, France - EUROPE

Firenze, Italia - EUROPE

Montréal, Qc - CANADA

Firma in Frankreich registriert
Image
FR | EN | IT | ES | DE | PT
Image
Image
Image
Image
Image
Image

Publish the Menu module to "offcanvas" position. Here you can publish other modules as well.
Learn More.